Faustball-Turnier in Burgdorf vom Sonntag, 5. Januar

01.02.2014

Der Tag begann mit der frühen Abfahrt nach Burgdorf.
Mangels Frühstückzeit waren alle froh um den frischen Kaffee und das Gipfeli!

Gestärkt startete die Mannschaft (Mike, Markus, Lukas, Mirjam, Cyril) dann aber mit einer Niederlage gegen den Favoriten Kirchberg.
Davon liess sich aber im weiteren Verlauf niemand beirren.
Tapfer wurde zuerst Brig besiegt, gefolgt von einem Gewinnsatz gegen NS Basel und einem Satz, der aufgrund der abgelaufenen Zeit Unentschieden blieb.
Auch Burgdorf wurde in einem spannenden aber  nervenaufreibenden Spiel schliesslich besiegt.
Zu guter Letzt ging auch der Match gegen Ostermundigen mit einem Siegessatz und einem Unentschieden aus.

Mit dem hervorragenden zweiten Platz sind wir überglücklich mit einem "Fresskorb" zurück nach Basel gefahren.

Silke